Coming soon: Login KLup

Übersicht über Informationen aus Gemeinden und Veränden

Corona-Newsticker: Absage von Veranstaltungen im Bistum Münster

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu bremsen, werden auch kirchliche Veranstaltungen im Bistum Münster abgesagt. Eine Übersicht aus Informationen von Gemeinden und Verbänden.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu bremsen, werden auch kirchliche Veranstaltungen im Bistum Münster abgesagt. Die folgende Übersicht wird laufend aktualisiert. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aufgeführt sind alle Veranstaltungen mit größerer Resonanz, von deren Absage die Redaktion erfahren hat.

Nachdem nahezu alle öffentlichen Veranstaltungen im Bistum Münster abgesagt wurden, schließen wir diesen News-Ticker. Aktuelle Informationen aus den Pfarreien finden Sie für gewöhnlich auf deren Internetseiten.13.03.2020 (mn)

Verhalten im Gottesdienst
Empfehlungen der Deutschen Bischofskonferenz, denen sich die Bistumsleitung in Münster anschließt.

Aktuelle Informationen über das Corona-Virus, die Entwicklung, Ausbreitung und Schutzmaßnahmen hat das Bundesgesundheitsministerium zusammengestellt.

Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt abgesagt

Die Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt am 6. Juni nach Osanbrück ist abgesagt. Das teilte das Bistum Osnabrück mit. (Stand: 17.03.2020)

 

Bistum sagt alle Firmungen ab und gibt Empfehlungen

Das Bistum Münster hat alle Firmungen bis zum Ende der Osterferien abgesagt. Welche weiteren Maßnahmen bei Veranstaltungen, aber auch bei Gottesdiensten wie Beerdigungen, Taufen, Trauungen und Beerdigungen ergriffen werden sollen, nennt Generalvikar Klaus Winterkamp in einem Schreiben an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bistums. Mehr dazu finden Sie hier.

 

"Geistliche Themenabende" im Paulusdom fallen aus

Die "Geistlichen Themenabenden", die mittwochs um 19.30 Uhr im Münsteraner Paulusdom geplant waren, entfallen.

 

Alle Veranstaltungen im Dekanat Rheine abgesagt

Die Kirchengemeinden des Dekanats Rhein sagen alle Veranstaltungen ab. Auch alle Pfarrheime und Büchereien bleiben bis zum 3. April geschlossen. (Stand: 13.03.2020)

 

Dekanats-Jugendgottesdienst in Warendorf abgesagt

Der Jugendgottesdienst auf Dekanatsebene, der für den 15. März in Warendorf-Einen geplant war, findet nicht statt. (Stand: 13.03.2020)

 

Wallfahrt nach Ginderich fällt aus

Die Großeltern-Eltern-Wallfahrt von Xanten nach Ginderich am 21. März ist abgesagt. (Stand: 13.03.2020)

 

Diözesankomitee sagt "Liudger-Empfang" ab

Das Diözesankomitee im Bistum Münster sagt seinen jährlichen "Liudger-Empfang" am 21. März ab. In einer der nächsten Sitzungen des geschäftsführenden Vorstands solle überlegt werden, ob und wie der Empfang nachgeholt werden kann, sagt Kerstin Stegemann. Das „Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Münster“ ist der Zusammenschluss der organisierten Laien auf Bistumsebene. (Stand: 12.03.2020)

 

Kirchliches Filmfestival Recklinghausen abgesagt

Das renommierte Kirchliche Filmfestival Recklinghausen vom 25. bis 29. März findet nicht statt. Die Veranstalter teilten mit, dass sie mit der Absage einer ordnungsamtlichen Anordnung nachkämen. In welcher Form die Filme und Preisträger zu einem späteren Termin vorgestellt werden, hänge von der Entwicklung der Pandemie ab. (Stand: 12.03.2020)

 

Kein Frühjahrsbasar in Duisburg-Homberg

Der für den 14. und 15. März geplante Frühjahrsbasar der Kirchengemeinde St. Franziskus Duisburg-Homberg in der Liebfrauenkirche Hochheide fällt aus. (Stand: 12.03.2020)

 

"Musikalische Nacht" in Coesfeld wird verschoben

Die für den 21. März von 19.30 Uhr bis 24 Uhr geplante "Musikalische Nacht" mit Konzerten, Fingerfood und Getränken im Pfarrzentrum Anna Katharina Coesfeld ist abgesgat und soll am 26. September 2020 nachfgeholt werden. Die Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. (Stand: 12.03.2020)

 

Kolping Land Oldenburg verschiebt Delegiertenversammlung

Das Kolpingwerk Land Oldenburg hat seine Delegiertenversammlung am Samtag, 14. März, abgesagt. „Die Versammlung ist nicht aufgehoben, nur aufgeschoben“, so Geschäftsführer Andreas Bröring. Sobald ein Ersatztermin feststeht, wird eine entsprechende Mitteilung an alle Kolpingsfamilien im Landesverband Oldenburg ergehen. (Stand: 12.03.2020)

 

Jugendkirche effata in Münster: Kein "Ask the bishop"

Das neue Format "Ask the bishop" mit Bischof Felix Genn in der Jugendkirche "effata!" in Münster fällt am 13. März aus. (Stand: 12.03.2020)

 

Messdiener in Lohne sagen Ausflug ab

Die Messdiener von St. Gertrud Lohne haben ihre für den 14. bis 15. März geplante Fahrt zum Freizeit-Park „Bullermeck“ am Alfsee wegen der Corona-Gefahr kurzfristig abgesagt. Die Messdiener wurden unter anderem über die Gemeinde-Homepage und über Facebook informiert. Bereits bezahlte Teilnehmergebühren werden zurückgezahlt. (Stand: 12.03.2020)

 

KFD Recklinghausen sagt "Equal Pay Day"-Aktion ab

Die Katholische Frauengemeinschaft (KFD) in Recklinghausen hat eine Veranstaltung aus Anlass des "Equal Pay Day" (Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern) am 23. März im Pfarrheim St. Michael abgesagt. (Stand: 12.03.2020)

 

Lesung mit Krimi-Autorin Helga Streffing in Münster

Die Lesung mit Krimi-Autorin Helga Streffing am 1. April in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Mauritz in Münster wird verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. (Stand: 12.03.2020)

 

St. Nikolaus Münster-Wolbeck streicht zahlreiche Termine

Das Familienzentrum St. Bernhard bleibt bis einschließlich 24. März geschlossen. Ebenso die Kleiderkammer Münster Süd-Ost. Die Gottesdienste im Kardinal-von-Galen-Stift und im Achatiushaus werden nur mit Bewohnern und Betreuern gefeiert. Abgesagt sind folgende Veranstaltungen: 23. März Gebet für den Wandel der Kirche im Achatiushaus. 13. bis 15. März Messdienerfahrt nach Lingen. 13. bis 14. März Wochenendkurs Erstkommunion. 14. März: Generalversammlung der KAB St. Ida. 15. März: Bibel-Entdecker-Tag des Familienkurses Erstkommunion. 19. März Jahreshauptversammlung der KFD im Pfarrheim St. Ida. 25. März Vortrag KFD St. Ida. Treffen der Gruppe D im Haus der Begegnung donnerstags 15 bis 18 Uhr. (Stand: 12.03.2020)

 

Dekanatstage der Frauen im Oldenburger Land verschoben

Die Dekanatstage der Frauen im Oldenburger Land werden auf den Herbst verschoben. Betroffen sind die Termine 16. März in Dinklage, 17. März in Oythe, 19. März in Thüle, 24. März in Lastrup, 25. März in Steinfeld und 26. März in Bethen. (Stand: 12.03.2020)

 

Konzert mit Norbert M. Becker in Warendorf fällt aus

Die Kirchengemeinde St. Laurentius Warendorf sagt ein Konzert mit Norbert M. Becker ab, das für den 20. März geplant war. (Stand: 11.03.2020)

 

Johannes-Passion in Münster und Billerbeck abgesagt

Die Dommusik Münster sagt die Aufführung der Johannes-Passion im Dom in Münster am 4. April und im Billerbecker Dom am 5. April ab. Bereits erworbene Karten für Billerbeck können zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Die Käufer bekommen das Geld erstattet, da noch kein Ersatztermin feststeht. Die Veranstalter planen, die Aufführungen im März 2021 nachzuholen. (Stand: 11.03.2020)

 

Kein Einführungsgottesdienst in Xanten

Abgesagt ist der Gottesdienst zur Einführung des neuen Xantener Propsts Stefan Notz am Sonntag, 15. März, im St.-Viktor-Dom. Bei Gottesdienst und anschließendem Empfang sei „ein unvoreingenommenes Zusammensein nicht gewährleistet“, begründet die Pfarrei, die mit mehreren hundert Besuchern gerechnet hatte. Kirchenrechtlich übernehme Notz sein Amt gleichwohl zum 15. März. (Stand: 11.03.2020)

 

Kleinere Veranstaltungen

Erste Pfarreien im Bistum Münster sagen auch kleinere Veranstaltungen und Treffen ab. Entsprechendes meldet zum Beispiel die Pfarrei St. Mauritius Ibbenbüren und Brochterbeck auf ihrer Internetseite.

Die Absagen in Ibbenbüren umfassen nicht sämtliche, wohl aber konkret genannte Termine, darunter Gremiensitzungen, Verbandsversammlungen und ein Elternabend. Die Pfarrei teilt mit, sie schließe sich dem Aufruf des Steinfurter Landrats Klaus Effing und der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Kreis an, „die Ausbreitung des Virus zu verhindern beziehungsweise zu verlangsamen, um vor allem Risikogruppen zu schützen – ein Zeichen der Solidarität für die Menschen, für die eine Infektion schwer verlaufen würde“. (Stand: 11.03.2020)

 

Kein „Zukunftstag“ in Lengerich

Die Pfarrei Seliger Niels Stensen Lengerich hat den „Zukunftstag“ der Pfarrei, eine Großveranstaltung, für den 21. März abgesagt. Er soll im Herbst nachgeholt werden. (Stand: 11.03.2020)

Drucken