___STEADY_PAYWALL___

Video-Begleitprogramm speziell für Kinder

Kirchen rufen gemeinsam zum Klimafasten auf

  • Unter dem Leitwort „Soviel Du brauchst ...“ rufen auch in diesem Jahr mehrere katholische Bistümer und evangelische Landeskirchen bundesweit zur Beteiligung an der Aktion Klimafasten auf.
  • Bei der diesjährigen Aktion sollen Christen und alle Menschen, die sich um Klima und Umwelt sorgen, besonders ihren Wasserverbrauch überprüfen und hinterfragen.
  • In diesem Jahr neu ist, dass die Fastenaktion mit Videobeiträgen des evangelischen Fernsehprogramms für Kinder, „Hallo Benjamin“, begleitet wird.
Anzeige
  • »Frische Frühjahrs-Brise« mit Emmaus-Reisen auf der Ostseeinsel Rügen

Unter dem Leitwort „Soviel Du brauchst ...“ rufen auch in diesem Jahr mehrere katholische Bistümer und evangelische Landeskirchen bundesweit zur Beteiligung an der Aktion Klimafasten auf. In der am 17. Februar beginnenden Fastenzeit sollen Christen und alle Menschen, die sich um Klima und Umwelt sorgen, besonders ihren Wasserverbrauch überprüfen und hinterfragen, wie die Evangelische Landeskirche von Westfalen am Donnerstag zentral in Dortmund mitteilte.

Informationen und Materialien stehen auf der Internetseite klimafasten.de bereit. Dort sind spirituelle Texte, Infobroschüren und Gebetstexte abrufbar. Wochenthemen befassen sich etwa mit Energie-Sparmöglichkeiten oder einem bewussten Umgang mit digitalen Medien. Eine gedruckte Broschüre kann zudem bei den teilnehmenden Bistümern und Landeskirchen bestellt werden.

Aktion hat „das kostbare Gut Wasser“ im Blick

„Die Aktion Klimafasten möchte in diesem Jahr das kostbare Gut Wasser in den Blick nehmen. Die absterbenden Wälder und halbleere Talsperren im Sommer führen uns ganz drastisch vor Augen, welche Folgen der Klimawandel hat,“ sagte die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer.

„Wasser ist auch weltweit knapp. Der Klimawandel und unser Konsum verstärken diese Knappheit, besonders in Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas“, ergänzte die Vize-Präsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Karin Kortmann. Das Leitwort „Soviel Du brauchst ...“ sei eine gute Richtschnur im Umgang mit Wasser und den täglichen Produkten, so die beiden Schirmherrinnen des Klimafastens.

Begleitprogramm für Kinder

Die Aktion wird laut Angaben erstmalig in Kooperation mit „Hallo Benjamin“, einem evangelischen Fernsehprogramm für Kinder, durchgeführt. Die Sendung begleite das Klimafasten mit Videobeiträgen für Vorschüler und Grundschulkinder und lade sie ein, in kleinen Dingen dem Klima etwas Gutes zu tun. Zu sehen sind die Videobeiträge auf hallo-benjamin.de, auf der Internetseite und in den Social-Media-Kanälen der Fastenaktion.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Stellenanzeige Geschäftsführer/in
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur