Coming soon: Login KLup

Wer in den vier thematischen Foren mitarbeitet

Synodaler Weg – alle Mitwirkenden aus dem Bistum Münster

Nach der ersten Vollversammlung des Synodalen Wegs steht jetzt nicht nur deren Zusammensetzung fest, sondern auch, wer in den vier Themen-Foren mitarbeitet. Wir nennen die Teilnehmer aus dem Bistum Münster.

Nach der ersten Vollversammlung des Synodalen Wegs steht jetzt nicht nur deren Zusammensetzung fest, sondern auch, wer in den vier Themen-Foren des Reformdialogs der katholischen Kirche in Deutschland mitarbeitet. Diese Gruppen bereiten die Beratungen der Synodalversammlung vor.

23 Menschen aus dem Bistum Münster wirken in den Gremien mit. 18 gehören der Synodalversammlung an, weitere fünf wurden als externe Fachleute in die thematischen Foren berufen.

Die Synodalversammlung

Höchstes Gremium des Synodalen Wegs ist die 230 Mitglieder zählende Synodalversammlung. Aus dem Bistum gehören ihr an:

  • Michael Berentzen (Studentenpfarrer in Münster, berufen vom Priesterrat des Bistums)
  • Stephan Buttgereit (Haltern, Generalsekretär des bundesweiten Sozial-Fachverbands SKM, Mitglied der Gemeinschaft Katholischer Männer Deutschlands, berufen vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken/ZdK)
  • Lukas Färber (Münster, stammt aus dem Erzbistum Paderborn, Vertreter von Katholischer Landjugend-Bewegung, Katholischer junger Gemeinde und Kolpingjugend, berufen vom ZdK)
  • Bischof Felix Genn (Münster)
  • Weihbischof Christoph Hegge (Münster)
  • Schwester Katharina Kluitmann (Lüdinghausen, berufen von der Deutschen Ordensobernkonferenz)
  • Brigitte Lehmann (Geldern-Walbeck, Diözesanvorsitzende der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, berufen vom ZdK)
  • Weihbischof Rolf Lohmann (Xanten)
  • Johanna Müller (Harsewinkel-Marienfeld, Ministrantin und Vertreterin des Chorverbands „Pueri Cantores“, berufen vom ZdK)
  • Dorothea Sattler (Professorin für Katholische Theologie an der Universität Münster, berufen vom ZdK)
  • Thomas Söding (Münster, Professor für Katholische Theologie an der Universität Bochum, berufen vom ZdK)
  • Kerstin Stegemann (Münster, Vorsitzende des Diözesankomitees der Katholiken, berufen vom ZdK)
  • Thomas Sternberg (Münster, Präsident des ZdK und – neben Kardinal Reinhard Marx von der Deutschen Bischofskonferenz – einer der Präsidenten des Synodalen Wegs)
  • Weihbischof Wilfried Theising (Vechta)
  • Ludger Urbic (Duisburg, Bundesvorsitzender des Sozial-Fachverbands SKM, berufen vom ZdK)
  • Bruder Thomas Wierling (Münster, berufen von der Deutschen Ordensobernkonferenz)
  • Generalvikar Klaus Winterkamp (Münster, berufen von der Konferenz der deutschen Generalvikare)
  • Weihbischof Stefan Zekorn (Münster)

Liste aller Mitglieder (PDF)

Die vier thematischen Foren

Die Foren bestehen aus je 35 Menschen, davon 30 Mitglieder der Synodalversammlung und fünf externe Fachleute. Diese wurden unter anderem berufen, nachdem sie bereits in Vorbereitungsgruppen des Synodalen Wegs mitgewirkt hatten.

Im Forum „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“ arbeiten Johanna Müller, Thomas Söding und Kerstin Stegemann mit.

Liste aller Mitglieder (PDF)

Mit der „Priesterlichen Existenz heute“ befassen sich Stephan Buttgereit, Susanne Deusch (Externe Expertin – Geistliche Leiterin des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend im Bistum Münster), Bischof Felix Genn, Schwester Katharina Kluitmann, Andreas Moorkamp (Externer Experte – Krisenberater beim Stadt-Caritasverband Münster), Hartmut Niehues (Externer Experte – Regens des Priesterseminars in Münster, Vorsitzender der Deutschen Regentenkonferenz) und Weihbischof Wilfried Theising.

Liste aller Mitglieder (PDF)

Zum Thema „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“ arbeiten Lukas Färber, Dorothea Sattler, Andrea Strübind (Externe Expertin – baptistische Professorin für Kirchengeschichte an der Universität Oldenburg, Institut für Evangelische Theologie) und Ludger Urbic.

Liste aller Mitglieder (PDF)

Über „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“ beraten Michael Berentzen und Markus Wonka (Externer Experte – Leiter der Seelsorgeabteilung im Bischöflich Münsterschen Offizialat Vechta, zuvor Ehe-, Familien- und Lebensberater).

Liste aller Mitglieder (PDF)

Die Foren wählen bei ihrer ersten Sitzung Doppelspitzen – jeweils ein Mitglied der Bischofskonferenz und eines des ZdK. Das können jene Menschen sein, die bereits die Vorbereitungsgruppen zu den vier Themen geleitet hatten – muss aber nicht. Von diesen Leitern kamen drei aus dem Bistum Münster: Stephan Buttgereit, Felix Genn und Dorothea Sattler.

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur