___STEADY_PAYWALL___

Erstaunliche, überraschende und unerwartete Klänge

Ein Lied – fünf Riesenorgeln im Bistum Münster: „Erfreue dich, Himmel“

Ein Lied - fünf Riesenorgeln im Bistum Münster. Das Orgel-Medley. | Video: Marie-Theres Himstedt und Michael Bönte
Orgelpfeifen
Anzeige
  • DKM Fundraising Spender finden!

Wenn fünf Organisten ein und dasselbe Lied auf fünf verschiedenen Riesenorgeln spielen, klingt das sehr unterschiedlich. Kantoren aus Neuenkirchen, Billerbeck, Münster, Harsewinkel und Recklinghausen haben es getan: „Erfreue dich, Himmel, erfreue dich, Erde…“ (Gotteslob, 467).

Ein Lied, fünf Orgeln, fünf Organisten, fünf Strophen… Spannend, was dabei herauskommt. Die Kantoren aus St. Anna in Neuenkirchen, St. Ludgerus in Billerbeck, St. Joseph in Münster, St. Paulus in Harsewinkel und St. Peter in Recklinghausen haben für „Kirche-und-Leben.de“ das Lied „Erfreue dich, Himmel, erfreue dich, Erde“ (Gotteslob, 467) auf ganz unterschiedliche Weise interpretiert.

Nicht nur die verschiedenen Klangfarben, Register und Besonderheiten der Orgeln kommen so zum Ausdruck, auch die Organisten bringen ihre eigenen Klänge mit ein. Erstaunlich, was aus einem Lied so alles gemacht werden kann. Hören Sie rein!

Drucken
Anzeige
Anzeige
  • Streffing Krimis
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur