___STEADY_PAYWALL___

Mit Vertrauen funktioniert's

Der Gute-Nachrichten-Adventskalender (24)

Anzeige
  • Wohlfühltage in Bad Füssing mit Emmaus-Reisen

Endlich mal eine gute Nachricht! In der dunklen Jahreszeit und der bedrückenden Corona-Lage schenken wir mit dem „Kirche-und-Leben.de“-Adventskalender an jedem Morgen einen Lichtblick für den Tag: eine gute Nachricht, erzählt von einem Mitglied unseres Teams. Heute von Annette Saal, Chefredakteurin Print von „Kirche+Leben“.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Wer kennt diesen Spruch nicht? Sicher ist da etwas dran. Aber nicht in jedem Fall.

So gibt es in der Bauerschaft Brockhausen bei Ahlen zwei Wochen im Advent einen winzigen Weihnachtsmarkt – in einem nur drei Meter breiten Bus-Wartehäuschen. Wer aus seinen weihnachtlichen Deko-Beständen etwas abgeben kann, stellt es dort hinein. Und wer aus der reichhaltigen Auswahl an Kugeln, Lichtern und Spielzeug etwas gebraucht, nimmt es sich und zahlt nach eigenem Ermessen dafür. Alles kontaktfrei – was in Zeiten von Corona ja ein wichtiges Argument für den Einkauf an der Landstraße ist.

Annette Saal ist Chefredakteurin Print von „Kirche+Leben“.
Annette Saal ist Chefredakteurin Print von „Kirche+Leben“.

Und es funktioniert. Die Spenden fließen reichlich, zudem noch für einen guten Zweck. Vandalismus hat es bisher nicht gegeben. Das mag wohl auch am beschaulichen Standort in einer Bauerschaft liegen. Gegenseitiges Vertrauen trägt die ganze Aktion. Wie erfreulich!

Drucken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur