___STEADY_PAYWALL___

Jetzt bewerben für Ausbildungsgänge im Borromaeum in Münster

Orientieren, Sprachen lernen, Priester werden? Priesterseminar hilft

  • Das Priesterseminar Borromaeum in Münster macht drei Angebote für den Berufs- und Berufungsweg.
  • Neben der Priesterausbildung gibt es das Orientierungs- und das Sprachenjahr.
  • Interessierte können sich jetzt bewerben.
Anzeige
  • Wohlfühltage in Bad Füssing mit Emmaus-Reisen

Das Priesterseminar Borromaeum in Münster macht drei Angebote für den Berufs- und Berufungsweg. Für alle drei können sich Interessierte jetzt bewerben, teilt das Seminar mit.

Das Orientierungsjahr im Bistum Münster lädt Frauen und Männer zwischen 18 und 26 Jahren ein, sich neben einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) mit anderen jungen Menschen über Glaubens- und Lebensfragen auszutauschen. Bis zu sieben Freiwillige leben dazu ein Jahr lang in einer WG im Priesterseminar.

Sprachenjahr

Angehende Theologiestudierende in Münster können sich in einem Sprachenjahr vorbereiten. Sie lernen Latein, Griechisch und Hebräisch, erhalten erste Einführungen in Teilfächer des Studiums und können Praktika machen, die im Studium angerechnet werden.

Priesterausbildung

Wer Priester werden möchte, erhält im Borromaeum parallel zum Theologiestudium die geistliche und pastorale Ausbildung. Interessenten mit und ohne Abitur sind eingeladen. Ein Gespräch über Berufsziel und Ausbildungsgang folgt.

  • Bewerbungsschluss: 30. Juni
  • Ausbildungsbeginn: September
  • Ansprechpartner: Regens Hartmut Niehues, Tel. 0251/ 495-12103, seminar-ms@bistum-muenster.de
Drucken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Kampanile - Medieagentur